Schön, dass Sie am 29. November zahlreich an unserem Online-Termin teilgenommen haben!

Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland (Nr. 22-196) registriert und wird mit 2,0 CPD-Credits bewertet.
Hier können Sie diese beantragen.

Bei weiteren Fragen schauen Sie gerne in unsere FAQs oder kontaktieren uns persönlich.

BÜNDNIS FÜR FONDS PORTFOLIO | ONLINE | Dienstag, 29.11.2022

09.30 Uhr

Begrüßung

Begrüßung und Ausblick auf das Programm

Bild Björn Drescher
Björn DrescherVorstand
DRESCHER & CIE AG

09.40 Uhr

1. Vortrag

Asset-light Geschäftsmodelle - Ein erfolgreicher Baustein beim Investieren in inflationären Zeiten

Aktien können in Zeiten hoher Inflation vor realem Vermögensverlust schützen. Warum hier gerade Geschäftsmodelle mit geringem Anteil an Sachanlagevermögen punkten können, das erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

Bild J. Henrik Muhle
J. Henrik MuhleVorstand
GANÉ Aktiengesellschaft

09.55 Uhr

2. Vortrag

Neue Realitäten – Kapitalmarktausblick 2023

Die Zeiten ändern sich rasant und stellen Anleger vor neue Realitäten: Kaum ist der Corona-Schock überwunden, dreht die US-Notenbank an der Zinsschraube und die hohe Inflation belastet Verbraucher und Investoren. Doch in diesen unruhigen Zeiten gibt es Aktien, die außerordentliche Renditen versprechen – einfach, weil die Geschäftsmodelle krisenerprobt und ertragsstark sind. In diesem Vortrag gibt Frank Fischer, CEO & CIO von Shareholder Value Management, einen Ausblick auf den Kapitalmarkt 2023 und erläutert wie man Stockpicking erfolgreich für seine Kunden umsetzt.

Bild Frank Fischer
Frank FischerCEO & CIO
Shareholder Value Management AG

10.10 Uhr

3. Vortrag

Ausblick

Inflation, Krieg, Pandemie – immer noch! Die Krisen werden nicht über Nacht verschwinden. Aber was bedeutet das für eine langfristig ausgerichtete Anlagestrategie? Philipp Vorndran, Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch, über künftige Risiken – und die Chancen.

Bild Philipp Vorndran
Philipp VorndranKapitalmarktstratege
Flossbach von Storch AG

10.25 Uhr

4. Vortrag

Aktien fallen, Zinsen steigen: Herausforderungen und Chancen in einer Welt im Wandel

Das laufende Jahr stellt mit Wertrückgängen in nahezu allen Anlageklassen eine Herausforderung dar: So hat die klassische Diversifikation in einem gemischten Aktien- und Anleihenportfolio 2022 nicht funktioniert. Stellt eine Welt im Wandel alte Gewissheiten an den Märkten auf den Kopf? Eckhard Sauren beleuchtet in seinem Vortrag die Hintergründe und Treiber der aktuellen Entwicklung und zeigt die Herausforderungen und Chancen für Berater und Anleger auf.

Bild Eckhard Sauren
Eckhard SaurenVorstand und Fondsmanager

10.40 Uhr

5. Vortrag

Kapitalmarktausblick

Verschärfung der Energiekrise, Vorrang für Inflationsbekämpfung vor Wachstum und Arbeitsmarkt seitens der Zentralbanken und anhaltende geopolitische Unsicherheiten - für jeden Investor eine schwierige Gemengelage, die richtigen Anlageentscheidungen zu treffen. Wie ist die weitere Entwicklung der Kapitalmärkte einzuschätzen und welche Chancen gibt es selbst in diesen Krisenzeiten?

Bild Sven Madsen
Sven MadsenChief Investment Officer (CIO) und stellvertretender Leiter der Niederlassung Frankfurt am Main
DJE Kapital AG

11.00 Uhr

Poly-Krise: Wie geht es weiter?

Die toxische Mischung aus Inflation, Zinsanstieg, Lieferkettenstörungen und geopolitischen Spannungen bis hin zum Krieg in der Ukraine, macht der Realwirtschaft und den Kapitalmärkten weiter schwer zu schaffen. Die letzten Umfragen unter Asset Managern zeugen von selten so offen zur Schau gestelltem Pessimismus. Ist das der Moment der „darkest hour“, in dem sich die Sache zum Besseren wendet oder kommt es noch schlimmer? Kriegen die Notenbanken dieser Welt die Inflation in den Griff und zu welchem Preis? Warum bietet Gold bisher so wenig Schutz gegen die Geldentwertung? Und wenn Zinsen, gleichsam die Miete für bereit gestelltes Geld verkörpern, wie wirkt sich der schärfste Zinsanstieg seit Jahrzehnten auf die Bewertungen von Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffen aus, - wie müssen wir jetzt rechnen? Kurzum: Wer noch Pulver hat, trocken halten oder kaufen und wenn ja was?

Seien Sie gespannt, welche Antworten wir auf diese und andere Fragen von unseren Asset Management Partnern erhalten und wie sie in ihren Portfolios zuletzt auf die Krise reagiert haben. Was wir jetzt brauchen, sind klare Meinungen, Argumente und Handlungsempfehlungen. Blanke Durchhalteparolen sind definitiv zu wenig.

Bild J. Henrik Muhle
J. Henrik MuhleVorstand
GANÉ Aktiengesellschaft
Bild Frank Fischer
Frank FischerCEO & CIO
Shareholder Value Management AG
Bild Philipp Vorndran
Philipp VorndranKapitalmarktstratege
Flossbach von Storch AG
Bild Eckhard Sauren
Eckhard SaurenVorstand und Fondsmanager
Bild Sven Madsen
Sven MadsenChief Investment Officer (CIO) und stellvertretender Leiter der Niederlassung Frankfurt am Main
DJE Kapital AG
Bild Björn Drescher
Björn DrescherVorstand
DRESCHER & CIE AG

11.45 Uhr

Fazit & Verabschiedung