Vielen Dank für Ihre Teilnahme am 5. Mai im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg.

Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland (Nr. 22-052) registriert und wird mit 3,0 CPD-Credits bewertet. Falls noch nicht geschehen, beantragen Sie hier gerne Ihre Teilnahmebestätigung.

Bei weiteren Fragen schauen Sie gerne in unsere FAQs oder kontaktieren uns persönlich.

BÜNDNIS FÜR FONDS TOUR | Bergisch Gladbach | Donnerstag, 05.05.2022

09.00 Uhr

Check-In | Empfang

10.00 Uhr

Begrüßung

Begrüßung und Ausblick auf das Programm

Bild Björn Drescher
Björn DrescherVorstand
DRESCHER & CIE AG

10.15 Uhr

1. Vortrag

Die größten Irrtümer (bei der Asset Allocation der vergangenen 50 Jahre)

Über den dauerhaften Anlageerfolg entscheidet vor allem die Asset Allocation – auch innerhalb der langfristig wichtigsten Asset-Klasse „Aktien“. Aber statt auf eine gute Diversifizierung oder gar antizyklische Investments hat sich eine Mehrheit der Anleger immer wieder in der Börsengeschichte auf bestimmte Sektoren oder Länder konzentriert, was zunächst zu einer hohen Bewertung und dann einer deutlichen Underperformance, um nicht zu sagen, Verlusten, geführt hat. Wir werfen einen Blick auf die späten 1960er Jahre, die späten 1970er, die späten 1980er und die späten 1990er Jahre. Womit wurde die hohe Bewertung der „Nifty Fifty“, japanischer Aktien und der „New economy“ begründet? Und welche Lehren lassen sich aus den größten Irrtümern bei der Asset Allocation der vergangenen 50 Jahren ziehen? Ist diesmal wirklich alles anders?

Bild Dirk Arning
Dirk ArningVorstand
DRESCHER & CIE AG

10.35 Uhr

2. Vortrag

Megatrends „Made in Fernost“

2021 offenbart eine dramatische Underperformance Asiens. Hat China als Wachstumsmotor ausgedient und wird die zunehmende Lokalisierung der Produktionsketten zum Problem? Adrian Daniel hat mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Analyse struktureller Wachstumsthemen und erläutert, warum die Megatrends unserer Zeit wie Digitalisierung und Automatisierung für asiatische Aktien sprechen. Zudem geht er mit kritischem Blick der Frage nach, wer die globalen Profiteure unserer Klimapolitik sein dürften.

Bild Adrian Daniel
Adrian DanielMainFirst Affiliated Fund Managers (Deutschland) GmbH, Managing Director, Fund Management
MAINFIRST ASSET MANAGEMENT

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.30 Uhr

3. Vortrag

Nachhaltig in Megatrends investieren

Strukturelle Wachstumstrends wie der demographische Wandel oder technologische Innovationen können die Entwicklung der Wirtschaft auf Jahrzehnte prägen. Gerade bei hohen Bewertungen zahlt es sich aus, mit Blick auf solche Megatrends in potentiell zukunftsfeste Unternehmen zu investieren. Denn deren Aktien können kurzfristig immer mögliche Rücksetzer an der Börse leichter verkraften. Sie sind daher ein wichtiger Bestandteil für langfristig und nachhaltig ausgerichtete Multi-Asset-Fonds.

Bild Patrick Suck
Patrick SuckPortfoliomanager, ODDO BHF Trust GmbH
ODDO BHF Asset Management GmbH

11.55 Uhr

4. Vortrag

Impact Investing als Weg zu einem wahren Wandel

Während in den letzten Jahren der Fokus des thematischen Investierens klar auf der ökologischen Komponente lag, geht das Konzept einer Grünen Inklusiven Wirtschaft darüber hinaus und verbindet menschliches Wohlbefinden und soziale Gerechtigkeit mit der Eindämmung von Umweltrisiken und ökologischen Knappheiten. Die Weltbank weist sogar darauf hin, dass ein grünes, integratives Wachstum der beste Weg ist, um die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, die Armut zu beseitigen und gleichzeitig die ökologischen Schwellenwerte zu wahren. Aber wie kann man auf der sozialen Seite Impact generieren und vor allem messen? Wie lässt sich Impact mit den regulatorischen Anforderungen verbinden? Dieses und vieles mehr erfahren Sie dieses Jahr von Nordea Asset Management.

Bild Nicolò Pinnola
Nicolò PinnolaProduktspezialist

12.20 Uhr

Mittagessen

13.30 Uhr

5. Vortrag

Können europäische Aktien die USA in 2022 outperformen?

Europäische Aktien sind im Vergleich zu den USA immer noch günstig. Das erwartete Wirtschaftswachstum in Europa liegt bei 4% und damit deutlich über dem historischen Durchschnitt. Auch das Gewinnwachstum der Unternehmen hat ein starkes Momentum und könnte in diesem Jahr positiv überraschen. Invesco bietet mit seinen Investment Teams vor Ort attraktive Anlagemöglichkeiten im europäischen Aktienmarkt.

Bild Thomas Mahn
Thomas MahnCFA, Manager EMEA Investment Analysis
Invesco Asset Management Deutschland GmbH

13.55 Uhr

6. Vortrag

Mit Qualität durch die Inflation

Das anhaltend niedrige Zinsniveau und die deutlich gestiegene Inflation stellen Anleger vor Herausforderungen. Die Suche nach Inflationsschutz führt mehr denn je zu Aktien. Welche Unternehmen einen guten Inflationsschutz bieten und welche nicht, worauf es bei der Auswahl der Unternehmen ankommt, was den langfristigen Anlageerfolg tatsächlich bestimmt und wie Wagner & Florack „Qualität“ definiert, werden die Themen von Dominikus Wagner, Fondsmanager des Wagner & Florack Unternehmerfonds, sein.

Bild Dominikus Wagner
Dominikus WagnerFondsmanager
Wagner & Florack AG für Ampega Investment GmbH

14.20 Uhr

Kaffeepause

14.50 Uhr

7. Vortrag

Stand Sustainable Finance

Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden – der WpHG-Bogen wird deutlich umfangreicher

Bild Sebastian Wintzer
Sebastian WintzerRechtsanwalt
WAIGEL RECHTSANWÄLTE

15.25 Uhr

8. Vortrag

Erlebte Evolution der Fondsanlage

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums der Firma Drescher & Cie, werfen wir einen Blick zurück auf die aus heutiger Sicht archaisch anmutende Fondswelt zur Zeit der Gründung. Der Vortrag will erinnern, Entwicklungsschritte aufzeigen und bilanzieren. - Er bietet nicht nur „wissen Sie noch?“ und „hätten Sie gedacht?“,sondern versucht in aller Kürze auch aus der Vergangenheit über die Gegenwart auf die Zukunft der Fondsanlage zu schließen.

Bild Björn Drescher
Björn DrescherVorstand
DRESCHER & CIE AG

15.45 Uhr

Fazit & Verabschiedung

Veranstaltungsort


Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach
www.schlossbensberg.com