Thomas Mahn (Invesco Asset Management Deutschland GmbH)

Thema: Die neue Seidenstraße – partizipieren Sie an dem gigantischen Belt&Road-Infrastrukturprojekt

Thomas Mahn

China treibt mit großem Einsatz die Entwicklung der neuen Seidenstrasse sowohl auf dem Land- als auch dem Seeweg voran. Wir erwarten jährliche Investitionen von 150-200 Mrd. USD pro Jahr in dieses gigantische Infrastrukturprojekt. Dabei erreicht es 67% der Weltbevölkerung, die betroffenen Länder generieren 36% der Weltwirtschaftsleistung und stehen für 38% des Welthandels. Profitieren Sie mit! Mit dem Invesco Belt and Road Debt Fund.

Vita:

Thomas Mahn absolvierte seine Ausbildung zum CFA, Master of Science in International Finance an der HWR Berlin. 2013-2015 war er bei der zeb.rolfes.schierenbeck.associates GmbH als Strategy Consultant angestellt. Im Anschluss war er bei ODDO BHF Advisor Asset Allocation Produkte. Seit 2017 ist Herr Mahn Manager, EMEA Investment Analysis bei Invesco in Frankfurt am Main